Müllheim Maskenpflicht auf Müllheimer Wochenmarkt

Die Sieben-Tages-Inzidenz für Müllheim hat den kritischen Wert überschritten.Foto: zVg/Stadt Müllheim Foto: Weiler Zeitung

Müllheim. Die Anzahl der am Coronavirus (SARS-CoV-2) erkrankten und infizierten Personen in Müllheim ist stark angestiegen, heißt es in einer Mitteilung der Stadtverwaltung. Aus diesem Grund hat sich die Behörde dazu entschlossen, eine Allgemeinverfügung zu erlassen und eine Maskenpflicht für den Müllheimer Wochenmarkt vorzuschreiben.

Laut Gesundheitsamt hat sich die Zahl der aktiven Corona-Fälle in Müllheim in der vergangenen Woche von neun auf 22 Fälle erhöht.

Die Gesamtzahl der Corona-Fälle in Müllheim erhöhte sich damit von 130 auf 144.

Sieben-Tages-Inzidenz ist auf 73,1 angestiegen

Sie so genannte Sieben-Tages-Inzidenz – die Zahl der Neuinfizierten in den zurückliegenden sieben Tagen pro 100 000 Einwohner – ist von 41,8 auf 73,1 angestiegen und hat damit die kritische Marke von 50 Neuinfektionen überschritten. Am 3. September lag dieser Wert noch bei 5,2.

Der Countdown läuft! Jetzt bis zum Jahresende gratis lesen. Schnell HIER anfordern.

  • Bewertung
    2

Umfrage

Corona-Regeln

Die Corona-Infektionszahlen steigen wieder an. Werden Sie Ihre Aktivitäten jetzt wieder verstärkt einschränken und persönliche Kontakte vermeiden?

Ergebnis anzeigen
loading