Müllheim Pedelec-Fahrerin erliegt schweren Verletzungen

SB-Import-Eidos
Die Verkehrspolizei Freiburg hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die Hinweise zum Unfallhergang geben können. Foto: Ehrlich

Müllheim-Hügelheim. Die 67-jährige Pedelec-Fahrerin, die in Hügelheim mit einem 23-jährigen Fahrradfahrer kollidiert ist, ist an den Folgen ihrer schweren Verletzungen gestorben. Das teilte nun die Polizei mit.

Am 25. Mai gegen 15 Uhr war der 23-jährige Fahrradfahrer auf dem Fuß- und Radweg entlang der Basler Straße (Bundesstraße 3) in Richtung Heitersheim gefahren. Die Pedelec-Fahrerin kam ihm entgegen, auf Höhe der Hausnummer 21 kollidierten die beiden frontal miteinander.

Die 67-Jährige zog sich bei der Kollision schwere Verletzungen zu und musste notoperiert werden. Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. Der Fahrradfahrer wurde leicht verletzt.

An beiden Rädern entstand Schaden in Höhe von rund 500 Euro. Die Verkehrspolizei Freiburg (Tel. 0761/882-3100) hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die Hinweise zum Unfallhergang geben können.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Putin

Was halten Sie vor dem Hintergrund des Ukraine-Kriegs von der Sanktionspolitik gegen Russland?

Ergebnis anzeigen
loading