Müllheim Rotarier erlaufen 6000 Euro für Waisenkinder

Der Rotary-Club Müllheim-Badenweiler traf sich zum virtuellen Spendenlauf im Müllheimer Eichwaldstadion.Foto: zVg Foto: Weiler Zeitung

Müllheim. Der Rotary-Club Müllheim-Badenweiler beteiligte sich am ersten virtuellen Spendenlauf der vom Rotary-E-Club Hamburg-Connect und dem Interact-Club Hamburg-Bergedorf organisiert wurde. Bei einem E-Club handelt es sich um einen normalen Rotary-Club, der sich allerdings nur einmal wöchentlich online trifft. Die mehr als 300 Teilnehmer haben mehr als 6000 Euro erläufen.

Läuferinnen und Läufer aller Altersgruppen vom ­Rotary-Club Müllheim-Badenweiler sowie weitere aus Deutschland, dem Elsass, Südafrika und Afghanistan nahmen daran teil. Im Müllheimer Eichwaldstadion haben sich kleine Teams des hiesigen Rotary-Clubs und der Sparkasse Markgräflerland mit gebührendem Abstand getroffen und ihre Runden dort und im Eichwald gedreht. Unterstützt wurden die Läufer auch durch das Team der Firma m-tec Neuenburg, das seine Routen am Rhein entlang gewählt hatte.

Mit der Startgebühr und freiwilligen Zusatzspenden kam die stolze Summe von rund 6000 Euro zusammen, welche der „Arche Hamburg-Jenfeld“ und dem Verein „Haus der Hoffnung – Hilfe für Nepal“ zugutekommen.

Der Verein „Haus der Hoffnung – Hilfe für Nepal“ wird vom Rotary-Club Müllheim Badenweiler unterstützt. Er betreut drei Kinderheime in Kathmandu mit mehr 150 Kindern vom Kindergartenalter bis zur Selbstständigkeit und leistet darüber hinaus auch Nothilfe wie beim Erdbeben 2015 oder in der aktuellen Corona-Krise. Der Verein wurde nach einem Online Vortrag aus dem Rotary-Club in Müllheim über das „Haus der Hoffnung“ in Nepal ausgewählt. Die frühere Leiterin des Kreisgymnasiums Neuenburg, Ingrid Schneider-Winter, hatte dort vor Beginn der Corona-Krise zwei Monate verbracht (wir berichteten).

Der Countdown läuft: nur bis zum 22. Mai - Sichern Sie sich Ihre SUPERPRÄMIE! Gleich HIER anfordern.

  • Bewertung
    1

Umfrage

lö-0505-astra

Sollen Genesene, Menschen mit Impfung oder negativem Coronatest mehr Freiheiten erhalten?

Ergebnis anzeigen
loading