Müllheim Segelflieger starten in neue Saison

Weiler Zeitung, 17.04.2018 11:52 Uhr

Nach einem langen Winter konnten die Piloten und Flugschüler des Markgräfler Luftsportvereins Müllheim die ersten Segelflüge absolvieren.

Nachdem über den Winter die Flugzeuge sowie die Infrastruktur gewartet und die Flugzeuge durch einen Prüfer des Luftfahrtbundesamts geprüft wurden, konnte es losgehen. Die Schleppwinde war den ganzen Tag aktiv und hat einen Segler nach dem anderen in den Himmel gezogen. Dabei wurden meist Höhen zwischen 300 und 400 Meter erreicht. Ab Ende April, wenn die Thermik sich gut entwickelt, können wieder Streckenflüge durchgeführt werden, die meist in den Norden des Schwarzwalds führen. Auch werden wieder Ausbildungsflüge durchgeführt. Der Verein hat insgesamt 20, meist jugendliche Flugschüler; zudem liegen einige Neuanmeldungen für diese Saison vor. Foto: zVg