Müllheim Spende für „Glückspfoten“ und Tagespflege

Weiler Zeitung, 14.06.2018 21:44 Uhr

Müllheim. 288 Stoffhasen fanden neue Besitzer: Insgesamt wurde durch die Oster-Charity-Aktion von Anke Ziebold aus der Seniorenwohnanlage im Unteren Brühl 8 in Müllheim ein Betrag von 750 Euro erwirtschaftet. Die Erlöse aus dem Verkauf fließen jeweils zur Hälfte in das Projekt „Glückspfoten“ des DRK-Kreisverbands Müllheim und in die Aktivitäten der DRK-Tagespflege. Unter anderem sollen für die Tagespflege ein Hochbeet und weitere seniorengerechte Spiele angeschafft werden. Das Projekt „Glückspfoten“, das Besuchshunde in Pflegeeinrichtungen einsetzt, soll Abwechslung in den Alltag von Heimbewohnern bringen.

Kürzlich fand die Spendenübergabe mit Gerlinde Engler, Kreisgeschäftsführerin des DRK-Kreisverbands Müllheim, sowie Patrizia Keller, Leiterin der DRK-Tagespflege, Daniela Kirschner, Koordinatorin des Projekts „Glückspfoten“, und Frank Schamberger, Mitarbeiter des DRK-Betreuungsdiensts, in der Seniorenwohnanlage statt. Auf Grund der persönlichen Hintergründe und der Krankengeschichte mit zahlreichen Erkrankungen von Anke Ziebold sei deren Engagement außergewöhnlich und absolut bewundernswert. Dies hob unter anderem Kreisgeschäftsführerin Engler in ihren Dankesworten hervor.

 
          0