Müllheim Spindler ist neuer Präsident

Jörg Leube übergibt den Präsidentenstab an Walter Spindler. Foto: zVg / Martina Leube Foto: Weiler Zeitung

Müllheim/Neuenburg am Rhein. Walter Spindler, der frühere Kommandeur der Deutsch-Französischen Brigade, ist neuer Präsident des Lions-Clubs Müllheim-Neuenburg. Der turnusmäßige Stabswechsel fand bereits im Juni statt, heißt es in einer Mitteilung des Vereins.

Jörg Leube übergab den Präsidentenstab an Walter Spindler nach einem Jahr, das im letzten Drittel durch die Corona-Krise gekennzeichnet war.

Walter Spindler stellte sein Motto für die kommenden zwölf Monate vor: „Sicherheit als wesentliche Voraussetzung für erfolgreiches Dienen“. In diesen auch durch die Corona-Pandemie verursachten, unsicheren Zeiten, gelte es, den Spendeneinbruch bei den gemeinnützigen Organisationen zu lindern. Viele Veranstaltungen, wie beispielsweise der Trödelmarkt der Lebenshilfe in Müllheim, hätten nicht stattfinden können, um Spenden zu sammeln. Mit den Leuchtturmprojekten „Adventskalender 2020“ und dem „Benefizkonzert des Gebirgsmusikkorps der Bundeswehr“ am 21. April 2021 im Müllheimer Bürgerhaus wolle er dringend nötige Spenden zugunsten gemeinnütziger Projekte im Markgräflerland generieren, erklärte Spindler

Lesen Sie das ePaper bis zum Jahresende für nur 39 Euro! Jetzt HIER anfordern.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Impfung

Forscher hoffen darauf, dass in Deutschland schon Ende des Jahres ein Impfstoff zur Verfügung stehen wird. Würden Sie sich impfen lassen?

Ergebnis anzeigen
loading