Müllheim Überzeugendvorgelesen

SB-Import-Eidos
Josefine Hoyer mit Deutschlehrer Felix Göpel (l.) und Schulleiter Andreas Gorgas Foto: zVg/Alexandra Soder

Müllheim. Vier junge Leser, acht Texte und fünf Juroren: Beim Vorlesewettbewerb am Markgräfler Gymnasium (MGM) der sechsten Klassen belegte Josefine Hoyer aus der Klasse 6d den ersten Platz. „Sie hat eine tolle Betonung, mit ihrer Stimme den Text überzeugend interpretiert und zudem eine große Sicherheit beim Lesen gezeigt“, erklärt Felix Göpel, Deutschlehrer am MGM. In den vier sechsten Klassen hatten sich neben Josefine Hoyer noch Jamal Kimiya (6a), Severin Schumacher (6b) und Ben Giesel (6c) durchgesetzt. Beim Vorlesewettbewerb sind dann die jeweiligen Klassensieger gegeneinander angetreten. Dabei wurden ein eigener Text und ein Fremdtext vorgelesen.

Die Jury setzte sich aus den vier Deutschlehrern und einem Mitglied der Schulleitung zusammen. Im neuen Jahr geht es für Josefine weiter mit dem Regionalentscheid.

  • Bewertung
    0

Umfrage

e64ef5d6-6fd7-11ec-9ca8-1335ebb5fb94.jpg

Die Narrengilde Lörrach will ihren Fasnachtsumzug und die Gugge-Explosion coronabedingt in den Juni verlegen. Was halten Sie davon?

Ergebnis anzeigen
loading