Müllheim Unterrichtsstunden verzehnfacht

Alexander Anlicker

Wintersemester: Volkshochschule Markgräflerland wird 50 Jahre alt / 400 Kurse stehen im Programm

Die Volkshochschule Markgräflerland feiert ihr 50-jähriges Bestehen. Waren es im Gründungsjahr 1973 rund 1500 Unterrichtseinheiten, so sind es aktuell mehr als 15 000. VHS-Leiterin Stefanie Heuberger stellte im Rahmen eines Pressegesprächs das Programm für das erste Semester vor, das am 27. Februar beginnt.

Von Alexander Anlicker

Müllheim. „Wir haben uns von Corona recht gut erholt, sind aber noch nicht auf dem Niveau von 2019“, berichtet Heuberger. Das neue Programm bietet insgesamt 400 Kurse in allen Bereichen. Die Inhalte hätten sich in den vergangenen Jahren sehr verschoben. Vieles sei dazugekommen, insbesondere im Integrationsbereich. Deutsch als Fremdsprache sei momentan sehr gefragt durch Geflüchtete aus der Ukraine und andere Zugewanderte. Deutsch- und Integrationskurse kommen auf 9000 Unterrichtseinheiten, davon entfallen allein 6000 auf die Integrationskurse, von denen derzeit zehn parallel stattfinden.

Im Bereich der Allgemeinbildung wird das Thema Natur und Ökologie immer stärker. Heuberger freut sich über eine Kooperation mit dem Naturschutzbund (Nabu). Auch das Thema Naturwissenschaften findet mit dem Kurs „Unser Wetter“ und einer „Einführung in die Astronomie“ Platz im VHS-Programm.

Unter der Überschrift „Echte Gastlichkeit“ findet in Zusammenarbeit mit dem Naturpark Südschwarzwald und Schwarzwald Tourismus eine Ausbildung zum „Naturpark-Gastgeber Wein“ statt.

Die Jugendkunstschule erweitert ihr Angebot und bietet immer am ersten Freitag im Monat ein offenes Atelier für Jugendliche an.

Der Fachbereich Gesundheit und Ernährung habe sehr unter Corona gelitten. Hier gibt es unter anderem ein differenziertes Yoga-Angebot in Präsenz aber auch Online.

Im Bereich berufliche Bildung werden ein Zertifikatslehrgang Office Manager, Kurse im Umgang mit Smartphone und Tablet sowie zu sozialen Medien wie Facebook, Twitter und Instagram angeboten.

Rückblick

Die Zahl der Unterrichtsstunden hat nach Corona wieder zugenommen. Die Zahl der Unterrichtseinheiten stieg von 9302 im Jahr 2021 auf 13 830 Unterrichtseinheiten im Jahr 2022. Die Zahl der Belegungen beziehungsweise Teilnehmer stieg von 3300 auf 5200.

Außenstellen

Während für Auggen und Sulzburg neue Außenstellenleiter gefunden wurden, fehlen diese noch für Schliengen, Bad Bellingen, Buggingen und Badenweiler, berichtet Heuberger. Die Außenstellenleiter müssen keine Verwaltungsaufgaben erledigen, erklärt sie. „Wir brauchen aber jemanden mit Bezug zur Gemeinde und zur Verwaltung“, ergfänzt die VHS-Leiterin.

So sei die Zusammenarbeit mit der Bade- und Kurverwaltung in Bad Bellingen während Corona und aufgrund von Personalwechseln zum Erliegen gekommen, erklärt Heuberger auf Nachfrage, warum im Programm keine Kurse in Bad Bellingen zu finden sind. Anders in Schliengen, wo unter anderem Kurse Malen mit Pastellkreide, Yoga, Gymnastik und Fitness sowie ein Englisch-Mittelstufenkurs angeboten wird.

Umfrage

Berlinale 2024 - Eröffnung

Derzeit läuft das Filmfestival Berlinale. Die ursprünglich zur Eröffnung eingeladenen AfD-Politiker wurden von der Festivalleitung wieder ausgeladen. Was halten Sie davon?

Ergebnis anzeigen
loading