Müllheim Was brauchst du?

SB-Import-Eidos
Die Mut-Tour macht am Samstag mit Tandems in Müllheim Halt. Foto: zVg

Müllheim. Bereits zum zehnten Mal bewegen sich diesen Sommer hunderte Menschen mit und ohne Depressionserfahrung im Rahmen der Mut-Tour durch Deutschland, um ein Zeichen zu setzen für mehr Offenheit, Wissen und Mut im Umgang mit Depressionen.

Am Samstag, 13. August, macht ein Team der Mut-Tour in Müllheim Station, um vom Projekt und den persönlichen Erfahrungen mit dem Thema Depression zu berichten. Es wird zwischen 10 und 11.30 Uhr am Markgräfler Platz ankommen. Insgesamt drei Monate, vom 18. Juni bis 10. September sind die Teams auf Tandems aber auch zu Fuß in Pferdebegleitung unterwegs. In den vergangenen zehn Jahren konnte die Tour jeden Sommer erleben, wie sich durch offene Gespräche Berührungsängste und Vorurteile stetig abbauen lassen und auch die Teilnehmer – weit über die Dauer der Etappenphasen hinaus – ein Gemeinschaftsgefühl erfahren, welches sie auch im Alltag nachhaltig unterstützt.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Wladimir Putin

Der russische Präsident Wladimir Putin droht im Ukraine-Krieg mit dem Einsatz von Atomwaffen. Wie schätzen Sie die Aussage ein?

Ergebnis anzeigen
loading