Nach der Explosionskatastrophe UN wollen Libanon mit neun Millionen Dollar unterstützen

Blick auf zerstörte Gebäude nach einer Explosion im Hafen von Beirut. Foto: Thibault Camus/AP/dpa Foto: dpa

New York - Die Vereinten Nationen (UN) wollen mit mindestens neun Millionen Dollar (7,6 Millionen Euro) Soforthilfe die unmittelbare Not nach der Explosionskatastrophe in der libanesischen Hauptstadt Beirut mindern.

Aktuell bewerteten die Vereinten Nationen den Schaden durch die Detonationen und planten einen Sonderaufruf zur Finanzierung zusätzlicher Unterstützung, hieß es weiter. "Der Libanon wird sicher sehr grundsätzliche Bedürfnisse haben - von Hilfen für das Krankenhaussystem über Unterstützung bei Nahrungslieferungen bis hin zu langfristigen Kosten des Wiederaufbaus", sagte der Sprecher.

© dpa-infocom, dpa:200806-99-72263/4

Der Countdown läuft! Jetzt bis zum Jahresende gratis lesen. Schnell HIER anfordern.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Alexej Nawalny

Der Fall Nawalny bringt die Bundesregierung in Zugzwang, sollte Moskau bei der Aufklärung weiterhin mauern. Ist eine Neuausrichtung der deutschen Russland-Politik jetzt unvermeidbar?

Ergebnis anzeigen
loading