Neuenburg Ann-Sophie Sütterlin ist Jahrgangsbeste

31 Schüler haben die Prüfung der mittleren Reife Werkrealschule bestanden. In einer gelungen Abschlussfeier mit buntem Programm verabschiedeten sich die Klassen 10a und 10b unter dem Motto „Casino“ aus ihrer Schulzeit. Foto: zVg Foto: Weiler Zeitung

Neuenburg am Rhein. Unter dem Motto „Casino“ feierten die Absolventen der Werkrealschule an der Mathias-von-Neuenburg-Schule ihren Abschluss im Stadthaus, das von den beiden Klassen 10a und 10b entsprechend geschmückt worden war.

Elternbeiratsvorsitzende Katja Scherrer griff in gelungener Weise das Thema für ihre Abschlussrede auf. Weitere Reden wurden von Bürgermeister Joachim Schuster und von Rektor Thomas Vielhauer-von Roëll gehalten. Schuster überreichte den Mathias-von-Neuenburg-Preis an die schulbeste Abgängerin Ann-Sophie Sütterlin. Er betonte, dass dieser Preis in derselben Höhe jedes Jahr an den besten Abiturienten wie Realschulabsolventen und Hauptschulabsolventen überreicht werde.

Die Schüler erhielten viel Lob und gute Wünsche für ihre Zukunft. Schülersprecherin Ann-Sophie Sütterlin fasste ihrerseits die Schulzeit in einer humorvollen Rede zusammen.

Konrektorin Cordula Hoffmann überreichte verschiedene Preise, die für besondere Leistungen vergeben wurden.

Die Schüler hatten ein buntes Programm mit einem etwas anderen Ballett, einem Sketch und einer ungewöhnlichen Oscarverleihung vorbereitet. Musikstücke auf dem Klavier und an der Trompete sowie eine Diashow über die gemeinsam erlebten Jahre rundeten den gelungen Abend ab. Die Abschlussrede hielt Jana Gottlieb, die sich bei ihren Lehrern, der Schulleitung und ihren Klassenkameraden bedankte.

Folgende Schüler erreichten den mittleren Bildungsabschluss der Werkrealschule:

10a: Umut Ergel, Gianmarco Ferrante, Baran Gümüs, Eddi Hamm, Dawid Kunstmann, Erik Lang, René Morgala, Jan Wolf, Desiree Fischer, Nicki Pallasch, Ann-Sophie Sütterlin, Wasselowski Aniele, Stella Weißgerber

10b: Nelvin Ajradini, Perparim Avdija, Elias Kaltenbach, Stefano Messina, Caterina Carpitella, Laura Marie Dauksch, Alina Fröhle, Jana Gottlieb, Vanessa Häfelinger, Eda Hüyük, Vanessa Iseni, Vanessa Joos, Jaqueline Kürzinger, Rabia Özdemir, Nicy Reiher, Dana Rinderlin, Antonia Celine Seitz, Stefania Taigunov

Preisträger

Mathias-von-Neuenburg-Preis: Jahrgangsbeste Ann-Sophie Sütterlin; Preis des Lions-Club für kontinuierliches Engagement besonders im sozialen und politischen Bereich: die langjährige Schulsprecherin: Ann-Sophie Sütterlin; Preis der Sparkasse für sehr gute Leistungen im Fach Mathematik: Erik Lang; Preis des Fördervereins für beständigen Fleiß und Ausdauer: Jacqueline Kürzinger; Preis der Volksbank für beste Prüfungsleistung in Naturwissenschaften (MNT): Vanessa Iseni.

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

  • Bewertung
    0

Newsticker

blank

Umfrage

E-Auto

Bosch-Chef Volkmar Denner warnt davor, sich bei der Klimadebatte auf die Elektromobilität festzulegen. Er benutze ein Fahrzeug mit hocheffizientem Diesel-Motor und sehr viel geringerem CO2-Ausstoß. Wie stehen Sie dazu?

Ergebnis anzeigen
loading