Neuenburg Bahnen ziehen mit aktuellem Corona-Test

Nach mehr als sieben Monaten Corona-Zwangspause öffnet das Neuenburger Hallenbad am Montag wieder für Besucher. Foto: Alexander Anlicker Foto: Weiler Zeitung

Neuenburg am Rhein. Das Neuenburger Hallenbad ist ab Montag, 14. Juni, unter den Vorgaben der aktuellen Corona-Verordnung wieder geöffnet, heißt es in einer Mitteilung der Stadtverwaltung.

Diese weist in diesem Zusammenhang auf die nachfolgenden Voraussetzungen hin: Zum Eintritt in das Bad ist die Vorlage eines tagesaktuellen Corona-Antigen-Testes (nicht älter als 24 Stunden) für Personen nach Vollendung des sechsten Lebensjahres zwingend notwendig. Eine Testung durch das Personal des Hallenbades ist nicht vorgesehen. Ein selbst mitgebrachter Antigen-Test kann unter Aufsicht des Badepersonals in Eigenregie im Eingangsbereich vorgenommen werden. Die Testpflicht entfällt bei Vorlage einer Bestätigung der Genesung einer Coronainfektion beziehungsweise der erfolgten vollständigen Impfung gegen das Virus, welche mindestens 14 Tage zurückliegen muss. Es gilt die Pflicht zum Tragen der Gesichtsmaske bis zu den Umkleidekabinen. Generell gilt eine Abstandspflicht von mindestens 1,5 Metern sowohl in Umkleiden, Gängen, Duschen und im Wasserbereich.

Es stehen je Duschraum maximal zwei Duschen mit dem entsprechend notwendigen Abstand zur Verfügung.

Eine Ausleihe von Schwimm- und Sportgeräten, wie Aqua-Jogging-Gurten oder Schwimmbrettern, ist nicht möglich.

Der Zutritt zum Bad ist über eine Ampelanlage geregelt, welche auf die Maximalzahl der Besucher eingestellt ist. Es gilt eine Maximalzahl von 75 Personen im Gebäude, davon maximal 35 Personen im Schwimmerbecken und 25 Personen im Nichtschwimmerbecken. Die aktuelle Besucherzahl im Bad kann auf der städtischen Internetseite www.neuenburg.de unter Rubrik Leben und Wohnen/Bäder abgerufen werden. Das Bad ist zu den üblichen Zeiten geöffnet, lediglich der Spielenachmittag am Mittwoch findet nicht statt.

Die Schwimmmeister sind für die Einhaltung der Regeln verantwortlich. Zudem wird um gegenseitige Rücksichtnahme gebeten. „Trotz der Einschränkungen freuen wir uns, das Bad wieder öffnen zu können“, betont Betriebsleiter Alexander Schächtele.

Freiburger Straße 11 a in Neuenburg

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 15 bis 20 Uhr, Samstag von 12 bis 17 Uhr und sonntags von 9 bis 17 Uhr. Frühschwimmen Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag von 6 bis 8 Uhr. Montag von 14 bis 15 Uhr Seniorenschwimmen, Dienstag und Donnerstag von 10.30 bis 12 Uhr, Mittwoch von 10 bis 12 Uhr Frauenbadetag. Der Spielenachmittag findet nicht statt.

Kontakt: Tel. 07631/ 70 01 50

Wir schenken Ihnen ein SAMSUNG GALAXY Tablet zum OV ePaper! HIER mehr erfahren.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Was halten Sie davon, dass derzeit trotz der Covid-19-Pandemie die Fußball-Europameisterschaft in elf verschiedenen Ländern stattfindet?

Ergebnis anzeigen
loading