Neuenburg am Rhein. Zu einem Gebäudebrand wurden die Rettungskräfte am Donnerstag kurz nach 21 Uhr alarmiert. In einer Gaststätte am Bahnhof Neuenburg war es in der Küche zu einem Brand in einer Abluftanlage eines Grills gekommen. Die Gaststätte war beim Eintreffen der Feuerwehr bereits geräumt, verletzt wurde niemand, berichtet der Kommandant der Neuenburger Feuerwehr, Andreas Grozinger.

Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte verhindert werden, dass sich der Brand in der Gaststätte ausbreitet. Wie es zu dem Brand in der Abluftanlage gekommen ist, konnte bis zum Abschluss der Löscharbeiten nicht geklärt werden. Die Polizei ermittelt.

Im Einsatz befanden sich die Polizei, der Rettungsdienst sowie die Feuerwehren Neuenburg, Abteilung Zienken und Drehleiter Müllheim mit 36 Einsatzkräften und acht Einsatzfahrzeugen.

Für die Zeit der Löscharbeiten wurde die Straße „Beim Bahnhof“ für den Verkehr gesperrt.