Neuenburg Kinder erleben Artenvielfalt

Die Kinder des Naturkindergartens an der Römerstraße sollen Artenvielfalt erleben. Foto: sba/Frank Rumpenhorst

Die Stadt Neuenburg beteiligt sich vom 17. bis 20. September an den landesweiten Nachhaltigkeitstagen. Diese sind Teil der Europäischen Nachhaltigkeitswoche und der Deutschen Aktionstage Nachhaltigkeit.

Neuenburg am Rhein. Die diesjährigen Schwerpunktthemen lauten: Klima und Gesundheit. „Im Rahmen ihrer Nachhaltigkeitsstrategie zeigt die Stadt Neuenburg Verantwortung und Engagement und beteiligt sich mit verschiedenen Aktionen“, heißt es in einer Mitteilung der Stadtverwaltung.

Insekten-Helden

Die Kinder des Naturkindergartens an der Römerstraße erleben in der Betreuungszeit alles über die Artenvielfalt im Naturkindergarten. Im Naturkindergarten kommen am meisten Käfer, Insekten, Schmetterlinge und Vögel vor. Im Laufe des Jahres wurden ein Käferkeller und eine Insektentränke gebaut. Um die ganze Insektenvielfalt zu erleben und zu ernähren, wird im Frühling mit den Kindern eine Blumeninsel gestaltet.

Dieses Jahr wird im Rahmen der Nachhaltigkeitstage mit den Kleinen eine Woche lang der Bau einer Futterstelle für Vögel vorbereitet. Das Vogelhaus des Naturkindergartens wird geputzt und eine neues Domizil für Fledermäuse aufgehängt.

Nachhaltig Einkaufen

Der Neuenburger Wochenmarkt bietet immer mittwochs und samstags regionale saisonale Produkte. Plastiktüten sind vom Markt verbannt. Die Marktbesucher bringen ihre eigenen Einkaufstaschen mit. Zu den Nachhaltigkeitstagen nutzen die Marktleute die Einkaufstaschen der „N-Tage“, wenn jemand seine Tasche vergessen haben sollte. Weiterhin werden an allen Ständen nachhaltig-leckere Rezeptideen zur Mitnahme ausgelegt, heißt es vonseiten der Stadt weiter. Die Aktion findet am Samstag, 18. September, von 8 bis 12 Uhr auf dem Marktplatz statt.

Literatur zur Nachhaltigkeit

Die Stadtbibliothek Neuenburg im Bildungshaus Bonifacius Amerbach bietet von Mittwoch, 15., bis Dienstag, 21. September, einen Büchertisch zum Thema „Klimaschutz – Energie – Gesundheit“ an. Es werden Sachbücher aus der Kinder-, Jugend- und Erwachsenenbibliothek ausgesucht und präsentiert. Die Bücher können mit gültigem Bibliotheksausweis für vier Wochen ausgeliehen werden. Informationsmaterial der Initiative „Nachhaltigkeits-Netzwerk Baden-Württemberg“ wird zur kostenlosen Mitnahme ausgelegt.

Handy-Sammelaktion

Rund 200 Millionen gebrauchte Mobiltelefone liegen ungenutzt und vergessen in deutschen Schubladen. Hieraus ergeben sich „Millionen Möglichkeiten, einfach und aktiv Ressourcen zu schonen“, heißt es weiter. Vor allem die Weiterverwendung gebrauchter Mobiltelefone beziehungsweise deren fachgerechtes Recycling kommen der Umwelt zugute. Die Stadt Neuenburg verweist auf die Rückgabe der gebrauchten Telefone im Rahmen einer Handysammelaktion – Dekra-auditiert und mit garantierter Datenlöschung (Infos unter www.handysammelcenter.de). Gebrauchte Mobiltelefone können im Bürgerbüro im Rathaus abgegeben werden.

ZEITUNG lesen, MEINUNG bilden, WÄHLEN gehen! Jetzt 4 Wochen für einmalig ab 4 Euro lesen.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Corona-Test

Diese Woche soll eine neue Corona-Verordnung verabschiedet werden, die ab einem Grenzwert eine 2G-Regel (geimpft/genesen) vorsieht? Was halten Sie davon?

Ergebnis anzeigen
loading