Neuenburg Neue TV-Serie von Uli Edel

SB-Import-Eidos
Svenja Jung spielt in der Hauptrolle die Zwillingsschwestern Chris und Marlene, die sich plötzlich zum ersten Mal gegenüberstehen. Chris ist Solotänzerin im Friedrichstadt-Palast, Marlene lebt mit ihrem Vater im Westen. Eine schicksalhafte Begegnung. Foto: ZDF/Mathias Bothor

Neuenburg am Rhein (boe). Das neue Werk von Starregisseur Uli Edel, der aus Neuenburg stammt, ist in dieser Woche im TV zu sehen.

„Der Palast“ hat das „Las Vegas des Ostens“ als Schauplatz. Zum ersten Mal in seiner 100-jährigen Geschichte steht der legendäre Berliner Friedrichstadt-Palast im Zentrum einer fiktionalen Serie.

Vor der glamourösen Kulisse des Friedrichstadt-Palasts wird eine deutsch-deutsche Familiengeschichte erzählt. Die Solotänzerin Chris steht Ende der 1980er-Jahre plötzlich ihrer bis dahin unbekannten Zwillingsschwester Marlene aus Westdeutschland gegenüber – eine schicksalhafte Begegnung. Beide versuchen, hinter das Familiengeheimnis zu kommen, das zu ihrer Trennung kurz vor dem Mauerbau 1961 führte.

Die sechsteilige Serie ist eine Produktion der Constantin Television in Zusammenarbeit mit dem ZDF. Regie führte der in Neuenburg aufgewachsene Uli Edel, der mit „Christiane F. – Wir Kinder vom Bahnhof Zoo“ seinen ersten großen Erfolg feierte und mit „Last Exit Brooklyn“ auch international erfolgreich war. Sein Film „Der Baader Meinhof Komplex“ war als bester fremdsprachiger Film für einen Oscar nominiert. Edel führte zudem Regie bei dem TV-Dreiteiler „Das Adlon. Eine Familiensaga“ und der Mini-Serie „Die Nebel von Avalon“, die für neun Emmys nominiert war und einen gewann.

Der Fernseh- und Filmregisseur wurde am 11. April 1947 in Neuenburg am Rhein geboren. Nach dem Studium der Theaterwissenschaft besuchte er die Hochschule für Film und Fernsehen in München. Dort lernte er auch Bernd Eichinger kennen. Mit dem Erfolgsproduzenten arbeitete er unter anderem bei „Christiane F. – Wir Kinder vom Bahnhof Zoo“ und dem Film „Der Baader Meinhof Komplex“ zusammen.

Edel verlagerte ab den 1990er-Jahren seinen Lebensmittelpunkt in die Vereinigten Staaten. Er lebt in Los   Angeles. Die sechsteilige Serie „Der Palast“ ist in der ZDF-Mediathek abrufbar.

  • Bewertung
    0

Umfrage

e64ef5d6-6fd7-11ec-9ca8-1335ebb5fb94.jpg

Die Narrengilde Lörrach will ihren Fasnachtsumzug und die Gugge-Explosion coronabedingt in den Juni verlegen. Was halten Sie davon?

Ergebnis anzeigen
loading