Neuenburg Roller und VW-Bus gehen in Flammen auf

Symbolfoto Foto: Anja Bertsch

Neuenburg - Ein brennender Roller in der Tennenbacherstraße wurde über Notruf unlängst von mehreren Anrufern in Neuenburg gemeldet. Der Vorfall ereignete sich bereits am Mittwoch, 21. Oktober,  gegen 1.15 Uhr. 

Beim Eintreffen der Polizei stand der Roller bereits komplett in Flammen, schreibt die Polizei. Das Feuer hatte zu diesem Zeitpunkt auch schon auf einen daneben geparkten VW-Bus übergegriffen. Der Roller brannte bis auf den Rahmen aus und es entstand ein Schaden von ungefähr 1000 Euro.

Der Feuerwehr gelang es zwar, den Brand an dem VW Bus zu löschen, trotzdem entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden von etwa 10 000 Euro.

Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen wird von einer Brandstiftung ausgegangen.  Zeugen, die in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (20./ 21.10.2020) verdächtige Personen oder Fahrzeuge in der näheren Umgebung der Tennenbacherstraße in Neuenburg beobachten konnten, werden gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen. Hinweise nimmt der Polizeiposten Neuenburg unter der Rufnummer 07631/ 748090 oder die Polizei Müllheim rund um die Uhr entgegen. (Tel. 07631 / 17880)

Bleiben Sie immer bestens und umfassend informiert: Jetzt 4 Wochen für 4 Euro das ePaper inkl. Vorabendausgabe lesen! Schnell HIER anfordern.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Teil-Lockdown

Glauben Sie, dass durch die Verschärfung des Teil-Lockdowns die hohen Infektionszahlen in Deutschland bald wieder sinken werden?

Ergebnis anzeigen
loading