Neuenburg Stelenwald für die Gartenschau

Neuenburg am Rhein. Die Regio-Volkshochschule Neuenburg lädt dazu ein, einen Stelenwald aus 120 Einzelteilen für die Landesgartenschau zu gestalten.

Unter Anleitung von Helga Brändle bemalen die Kursteilnehmer mit Acrylfarben zirka 2,5 Meter hohe Holzbretter nach Motiven, die (120 Stück) ein Gesamtkunstwerk ergeben. Diese Installation wird auf dem Landesgartenschaugelände Richtung Wasser in Form einer langen Reihe aufgebaut und während der Landesgartenschau gezeigt. Im Anschluss an die LGS kommen die Stelen in Privatgärten als Dekorationen weiter zur Geltung.

Da es sich um ein Ehrenamtsprojekt handelt, entstehen für die Teilnehmer keine Kosten. Eine vorherige Anmeldung ist für jeden Termin unbedingt erforderlich.

Kurstermin ist am Samstag, 28. August, von 10 bis 12 Uhr, (Kursnummer 211-2001) im Bildungshaus Bonifacius-Amerbach. Um Anmeldung per E-Mail an stadtverwaltung-vhs@neuenburg.de wird gebeten.

ZEITUNG lesen, MEINUNG bilden, WÄHLEN gehen! Jetzt 4 Wochen für einmalig ab 4 Euro lesen.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Corona-Test

Diese Woche soll eine neue Corona-Verordnung verabschiedet werden, die ab einem Grenzwert eine 2G-Regel (geimpft/genesen) vorsieht? Was halten Sie davon?

Ergebnis anzeigen
loading