Neuenburg Teststation rechnet mit Ansturm

In den vergangenen vier Wochen wurden bei Neuenburg knapp 50 000 Reiserückkehrer auf eine Corona-Infektion getestet. Foto:    Anlicker Foto: Weiler Zeitung

Neuenburg am Rhein. An der „Teststelle für Reiserückkehrer“ auf dem Autobahnparkplatz Neuenburg-Ost wird am Wochenende eine große Zahl an Testwilligen erwartet, teilte der DRK-Landesverband Badisches Rotes Kreuz am Freitag mit. Der Andrang werde voraussichtlich größer sein, als die Testkapazitäten vor Ort. Dadurch, dass weite Teile Frankreichs am Mittwoch vom Robert-Koch-Institut zum Risikogebiet erklärt wurden, sei die Zahl der Reiserückkehrer, die sich auf eine Covid-19-Erkrankung testen lassen müssen, enorm angestiegen. Die Helfer des Roten Kreuzes sowie die Soldaten der Deutsch-Französischen Brigade werden alles daran setzen, so viele Rückkehrer wie möglich zu testen. Eine nicht geringe Zahl an Testwilligen muss voraussichtlich von der Polizei am Testzentrum vorbeigeleitet werden, um einen Rückstau auf die A 5 zu vermeiden.

Die betroffenen Personen haben die Möglichkeit, sich innerhalb von 72 Stunden in anderen Testzentren testen zu lassen.

In Baden-Württemberg gibt es über die Testzentren für Reiserückkehrer hinaus flächendeckend Testmöglichkeiten, welche die Landkreise gemeinsam mit der Kassenärztlichen Vereinigung aufgebaut haben und die auch vom Roten Kreuz unterstützt werden, unter anderem auch in Bad Säckingen, Emmendingen, Freiburg, Lörrach, Offenburg und Villingen-Schwenningen.

Die Teststelle in Neuenburg wurde am 14. August eröffnet. Bis zum Abend des 10. September wurden rund 50 850 Personen getestet. Der Betrieb der „Teststelle für Reiserückkehrer“ wird bis zum 30. September verlängert, teilte das Rotes Kreuz mit. Dies habe die Lenkungsgruppe SARS-CoV-2 der Landesregierung beschlossen. Ursprünglich waren die umfangreichen Tests für Reiserückkehrer nur für die Zeit der Sommerferien in Baden-Württemberg und dem damit verbundenen erhöhten Reiseverkehr gedacht. Vom 16. September an werden nur noch Rückkehrer aus Risikogebieten getestet.

Die Teststelle ist von 8 bis 20 Uhr geöffnet.. Die Auffahrt auf den Parkplatz ist nicht vor 8 Uhr und nur bis 19 Uhr möglich.

Lesen Sie das ePaper bis zum Jahresende für nur 39 Euro! Jetzt HIER anfordern.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Gebete

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Innenminister Horst Seehofer (CSU) wollen rund 1500 weitere Migranten von den griechischen Inseln in Deutschland aufzunehmen. Was halten Sie von der Entscheidung?

Ergebnis anzeigen
loading