Neuenburg Unklarer Unfallhergang

SB-Import-Eidos
Symbolbild Foto: Maximilian Müller

Neuenburg am Rhein. Ein 42-jähriger Mann kollidierte am Montag auf der Autobahn A 5 mit seinem roten VW Golf am mit der Mittelleitplanke. Über den Unfallhergang gibt es widersprüchliche Angaben, heißt es in einer Meldung der Polizei, die Zeugen sucht.

Der Golf-Fahrer befuhr zwischen 11.15 Uhr und 11.30 Uhr, die linke Fahrspur in Richtung Weil am Rhein, als er zwischen der Anschlussstelle Müllheim und der Baustelle wegen eines Fiat-Kleintransporters ausweichen musste. Dieser sei ohne zu blinken von der rechten auf die linke Fahrspur gewechselt. Dabei kollidierte der 42-Jährige mit der Mittelschutzplanke.

Der 31-jährige Fahrer des Fiat-Kleintransporters will ein anderes Fahrzeug überholt haben und sei dann wieder auf die rechte Fahrspur gewechselt. Der 42-Jährige soll dann neben ihm gefahren sein und habe ihm den Mittelfinger gezeigt. Anschließend habe er sich dann vor ihn gesetzt, sich umgedreht und abermals den Mittelfinger gezeigt. Dabei soll der 42-Jährige die Kontrolle über sein Auto verloren haben und mit der mit der Mittelschutzplanke kollidiert sein.

Der Sachschaden am Golf beträgt etwa 2000 Euro. Aufgrund der unterschiedlichen Angaben bittet die Verkehrspolizei Weil am Rhein mögliche Zeugen sich unter Tel. 07621/980 00 zu melden.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Kampfjets

Nachdem die Bundesrepublik nun doch Kampfpanzer an die Ukraine liefert, werden erste Forderungen nach Kampfjets laut. Wie beurteilen Sie diese Entwicklung?

Ergebnis anzeigen
loading