Neuenburg Zeitgenössisches Zirkustheater

SB-Import-Eidos
Die Nachwuchs-Artisten von „Cirque Intense“ feiern Premiere ihres neuen Stücks. Foto: zVg

Neuenburg am Rhein. Das aktuell zehnköpfige „Cirque Intense“-Ensemble feiert am heutigen Freitag Premiere mit seinem zeitgenössischen Zirkus-Theaterstück „DeVELOpé“, heißt es in einer Mitteilung der gemeinnützigen Zirkus-Kunst GmbH.

Die Premiere beginnt um 20 Uhr im „Cirque Intense“-Zelt, Oberer Wald 1, in Neuenburg. Eine weitere Aufführung findet am Samstag, 25. Juni, ab 19 Uhr statt. Das Stück entsteht unter der Regie und künstlerischen Leitung von Robert Eisele (Regisseur, Choreograph, Artist und Zirkuspädagoge). Mitwirkende sind Isabelle Noël, Johanna Schorndanner, Yoko Wegerer, Caroline Sattler, Katrin Hailer, Jana Schmiedt, Sophia Bühler, Franziska Obrist, Emma Jans, Jana Kindle und Manja Köhmstedt.

Cirque Intense ist eine Schule für zeitgenössichen Zirkus, bei welcher sich junge Zirkusartisten ein bis zwei Jahre intensiv auf Aufnahmeprüfungen an Zirkushochschulen vorbereiten. Die Aufführung dauert 75 Minuten und ist geeignet für Kinder und Erwachsene von acht bis 99 Jahren, heißt es in der Mitteilung.

Weitere Informationen: Karten sind online unter marktkram-badenweiler.de/produkte/Zirkus erhältlich.‘

  • Bewertung
    0

Umfrage

Siegfried Russwurm

Rente mit 70 oder 42-Stunden-Woche? Wegen des Fachkräftemangels schlägt BDI-Präsident Siegfried Russwurm die Einführung der 42-Stunden-Woche für alle vor. Was halten Sie davon?

Ergebnis anzeigen
loading