Nordrhein-Westfalen BGH entscheidet Nachbarschaftsstreit um Garagen-Zufahrt

Karlsruhe - Der Bundesgerichtshof entscheidet heute einen Streit unter Grundstücksnachbarn. Es geht um die Frage, ob mehrere Hauseigentümer aus dem Raum Aachen weiter über die angrenzenden Grundstücke zu ihren Garagen fahren dürfen. Das wird zwar seit Jahrzehnten so gemacht. Aber jetzt hat ihnen der Nachbar das Wegerecht aufgekündigt. Im Grundbuch war es nie eingetragen. Das Oberlandesgericht Köln hatte 2018 entschieden, dass die Zufahrt offenbleiben muss.

Lesen Sie das ePaper inkl. der Vorabendausgabe ab 19.45 Uhr für nur 89 Euro bis zum Jahresende 2020! Klicken Sie HIER.

  • Bewertung
    0

Umfrage

71b0ca4e-56e1-11ea-9c40-cbce5930621d.jpg

Die Basler Fasnacht muss dieses Jahr zum ersten Mal nach mehr als 100 Jahren wegen des Coronavirus abgesagt werden. Der Schweizer Bundesrat verbietet alle Veranstaltungen mit mehr als 1000 Personen. Was halten Sie von diesem Beschluss?

Ergebnis anzeigen
loading