Berlin - Der 1. FC Union hat das Duell der Bundesliga-Aufsteiger gegen den 1. FC Köln für sich entschieden. Die Berliner gewannen gegen die Rheinländer mit 2:0 und kletterten damit auf den zehnten Tabellenplatz. Köln steht mit nur acht Punkten weiter auf einem direkten Abstiegsplatz. Beide Treffer für Union erzielte der schwedische Stürmer Sebastian Andersson.