Dortmund - Der West-Schlager zwischen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach steht im Mittelpunkt der zweiten Runde im DFB-Pokal. Das ergab die Auslosung im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund. Ein leichteres Los erwischte Titelverteidiger FC Bayern München, der beim Zweitligisten VfL Bochum zu Gast ist. Die zweite Runde wird am 29. und 30. Oktober ausgetragen, das Finale findet am 23. Mai in Berlin statt. Dortmund gegen Gladbach gab es in der langen Historie des Vereinspokals erst zweimal - jeweils mit dem besseren Ende für die Elf vom Niederrhein.