Wien - Nach einer Explosion mitten in Wien sind zwei Mehrfamilienhäuser über mehrere Stockwerke zum Teil eingestürzt. Dabei wurden zumindest vier Menschen schwer verletzt. Die Gebäude werden nach Angaben eines Polizeisprechers derzeit nach weiteren möglicherweise verschütteten Personen durchsucht. Die Explosion ereignete sich in der Preßgasse unweit der Wiener Innenstadt, nur wenige Minuten zu Fuß von der bekannten Karlskirche entfernt.