Tel Aviv - Militante Palästinenser im Gazastreifen haben nach Medienberichten mindestens zwei Raketen auf den Großraum Tel Aviv abgefeuert. In der Stadt und ihren Vororten waren Warnsirenen und Explosionen zu hören. Den Berichten zufolge wurde mindestens eins der Geschosse von einem Abwehrsystem abgefangen. Eine Armeesprecherin in Tel Aviv konnte zunächst nur den Alarm bestätigen, nicht die Ursache. Zuletzt war es im Gaza-Krieg im Sommer 2014 zu ähnlichen Angriffen auf den Großraum Tel Aviv gekommen.