^ Polizei zieht Bilanz: Feueralarm und Platzverweise - Maulburg - Verlagshaus Jaumann

Polizei zieht Bilanz Feueralarm und Platzverweise

eb
  Foto: Maximilian Müller

Beim Nachtumzug hat die Polizei gut zu tun.

Anlässlich des Nachtumzuges sowie der Narrenparty in der Alemannenhalle hatte die Polizei in Schopfheim in der Nacht von Samstag auf Sonntag ein bisschen mehr zu tun als andere Polizeidienststellen im Landkreis Lörrach. Der Umzug und die Party waren gut besucht.

Insgesamt wurden zwölf Platzverweise erteilt und durchgesetzt. Vier mehr oder weniger alkoholisierte Personen mussten in Gewahrsam genommen werden. Dreimal wurden Polizisten von Festbesuchern beleidigt. Drei Anzeigen wegen Körperverletzungsdelikten, eine Anzeige wegen versuchten Diebstahls eines Fahrrades sowie eine Anzeige wegen einer Sachbeschädigung an einem Auto wurden aufgenommen.

Am Sonntag gegen 0.15 Uhr wurde die Halle wegen eines Brandalarms kurzfristig geräumt. Ursache des Fehlalarmes war wohl ein eingeschlagener Feuermelder in einer Umkleidekabine. Die Polizei ermittelt wegen des Missbrauchs von Notrufen gegen einen 27-jährigen Tatverdächtigen. Der Mann soll stark alkoholisiert gewesen sein. Zwölf Verfahren wegen Ordnungswidrigkeiten wurden ebenfalls eingeleitet. Die meisten wegen Missachtung eines Aufenthaltsverbotes.

Umfrage

Wahlurne

Der Kreistag wird am 9. Juni neu gewählt. Sind Sie mit der Arbeit des scheidenden Gremiums zufrieden?

Ergebnis anzeigen
loading