Regio Kellerkinder verpassen weitere Überraschungen

Zwei Nachholspiele standen in der Regionalliga Südwest unter der Woche auf dem Programm. Wichtige Zähler sicherte sich dabei Großaspach.

Die SG Sonnenhof, Drittligaabsteiger, gastierte im Kampf um den Klassenerhalt beim direkten Konkurrenten, dem TSV Schott Mainz. Der Aufsteiger hatte nach dem 2:2 gegen die TSG Hoffenheim II auf weitere Punkte im Abstiegskampf gehofft. Doch daraus wurde nichts. Denn den Gästen aus Baden-Württemberg, die schon ihr erstes Spiel im neuen Jahr mit 2:0 beim KSV Hessen Kassel gewonnen hatten, gelang ein Auftakt nach Maß: Bereits nach zwei Minuten brachte Jonas Meiser die SG mit 1:0 in Führung und zeichnete auch kurz nach der Halbzeit für das 2:0 verantwortlich. Den Schlusspunkt zum 3:0 setzte Marvin Cuni (82.). Mit nun 20 Punkten baute Großaspach den Vorsprung auf die "bedrohte Zone" auf drei Zähler aus; Schott Mainz bleibt auf einem Abstiegsplatz. Gleiches gelang dem FSV Mainz 05 II im Nachholspiel gegen den FC Gießen. Die Hessen hatten am Wochenende den Titelanwärter TSV Steinbach-Haiger, der sein geplantes Nachholspiel gegen den VfB Stuttgart II wegen Unbespielbarkeit des Platzes absagen musste, überraschend mit 2:1 geschlagen und hofften nun auf weitere Punkte gegen die Bundesliga-Reserve. Diese lagen auch im Bereich des Möglichen. Suliman Mustapha hatte den FSV zwar vor der Pause mit 1:0 in Führung gebracht, doch Tim Korzuschek gelang Mitte der zweiten Halbzeit der 1:1-Ausgleich (77.). Dann brachte sich Gießen durch die gelb-rote Karte für Gabriel Weiß (82.) selbst auf die Verliererstraße. Denn nur zwei Minuten später nutzte Giuliano Modica Malagnini die personelle Überzahl der Mainzer zum 2:1-Siegtreffer. Der FSV bleibt so im Tabellenmittelfeld, Gießen auf einem Abstiegsplatz.

Lesen Sie das OV ePaper bis zur Jahresmitte 2021 für nur einmalig 59 Euro! Gleich HIER anfordern.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Lockdown

Bundeskanzlerin Angela Merkel rechnet laut Medienberichten offenbar bis Ostern mit einem Lockdown. Gehen auch Sie von einer langen Zeit der Einschränkungen aus?

Ergebnis anzeigen
loading