Rheinfelden 2. Bauabschnitt an der Adelbergstraße fertig

Ein exklusives Bauvorhaben in Rheinfelden geht bereits in seinen dritten Bauabschnitt. An der Adelbergstraße baut die SR Projektbau aus Schönau ein Mehrfamilienhaus mit insgesamt 22 Wohneinheiten. Foto: Gerd Lustig

Rheinfelden -  Innovativ, modern und ein einzigartiger Mix von Stahlbeton- und Holzbauweise: Das zeichnet ein Neubauvorhaben in Rheinfelden, Adelbergstraße 7, durch die SR Projektbau GmbH aus Schönau aus. Nach dem ersten Spatenstich im Herbst des vergangenen Jahres geht das in drei Bauabschnitten geplante Vorhaben – nach planmäßigem und gutem Bauverlauf – nun in die dritte Bauphase.

Insgesamt sind in exponierter Lage und mit bestem Blick auf den Rhein und die Rheinfelden/Schweizer Altstadt 22 Wohnungen in einem großzügigen und lang gezogenen Mehrfamilienhaus geplant. Mit der Fertigstellung wird im Frühjahr 2022 gerechnet, spätestens aber zum 1. Mai 2022. Während die Wohnungen im Dachgeschoss allesamt bereits verkauft sind, stehen aktuell noch sieben Wohnungen in den drei Obergeschossen (Drei- bis Vier-Zimmer-Wohnungen) zum freien Verkauf. Besichtigungen sind bei Kaufinteresse nach telefonischer Terminvereinbarung mit der SR Projektbau GmbH jederzeit möglich.

Die Wohneinheiten überzeugen mit modernen und zeitgemäß offenen und hellen Grundrissen. Alle Wohnungen verfügen über zusätzliche Abstellräume auf Geschossebene oder über Kellerräume in dem teilunterkellerten Gebäude.

Video-Sprechanlagen, Aufzüge in jedem Stockwerk, große, barrierefrei zugängliche Balkone und Dachterrassen im Dachgeschoss sind weitere Höhepunkte. Garagen gibt es im Erdgeschoss. Dazu stehen weitere Außenstellplätze zur Verfügung.

Auch die Wohnungen beeindrucken mit allerlei Standards. Alle sind mit topmodern gestalteten Bädern ausgestattet, unter anderem mit bodeneben gefliesten Duschen sowie Echtglas-Duschwänden.

Massive Holzbauweise ist ein weiteres einzigartiges Merkmal. Freuen darf man sich über Edelputz an den Wänden und über die Fußbodenheizung sowie Hebe-Schiebetüren. Dazu gibt es Parkettboden in allen Wohn- und Schlafräumen.

Eine heimelige Atmosphäre vermitteln zudem die sichtbaren Echtholzdecken (Lignotrend-Decke). Und: Alle Außenjalousien und Rollläden funktionieren elektrisch.

Einen besonderen Hingucker gibt es zudem an der Fassade. An der Nordfassade komplett und in Teilbereichen an der Ost- und Westfassade kommt eine moderne Vorsatzschalung in Holzoptik zum Einsatz. Dies bietet folgende Vorteile: Es ist robust, einfach zu pflegen und dient mit besserem Schallschutz. Die restliche Fassade ist mit klassischem Fassadenputz versehen.

NEU: Täglich 5 neue Rätsel in der OV ePaper App – Jetzt bis zum Jahresende testen. HIER erfahren Sie mehr.

  • Bewertung
    0

Umfrage

8ea9cc5e-c9e5-11eb-8587-6b9f95e976e8.jpg

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) fordert eine Ausweitung der Testpflicht für ungeimpfte Reiserückkehrer – egal aus welchem Land sie einreisen und mit welchem Verkehrsmittel sie nach Deutschland kommen. Was halten Sie von diesem Vorhaben?

Ergebnis anzeigen
loading