Rheinfelden 61-Jährige streift Straßenlaterne

Eine 61-jährige Fahrerin eines Volkswagens fuhr am Wochenende alkoholisiert gegen eine Straßenlaterne auf einem Discounter-Parkplatz in Rheinfelden. Foto: Die Oberbadische

Rheinfelden - Ein Verkehrsunfall auf dem Parkplatz eines Lebensmitteldiscounters in der Robert-Bosch-Straße ist in der Nacht von Samstag auf gestern dem Polizeirevier Rheinfelden gemeldet worden. Als die Beamten vor Ort eintrafen, stellten sie bei einer 61-jährigen VW-Fahrerin Alkoholgeruch fest, wie die Polizei mitteilt.

Die Dame hatte eine Straßenlaterne gestreift, wodurch erheblicher Sachschaden in vierstelliger Höhe entstanden war. Von ihr wurde eine Blutprobe genommen und der Führerschein sichergestellt.

Der Countdown läuft! Jetzt bis zum Jahresende gratis lesen. Schnell HIER anfordern.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Corona-Regeln

Die Corona-Infektionszahlen steigen wieder an. Werden Sie Ihre Aktivitäten jetzt wieder verstärkt einschränken und persönliche Kontakte vermeiden?

Ergebnis anzeigen
loading