Rheinfelden Arbeit verteilt sich auf mehr Schultern

SB-Import-Eidos
Den Vorstand des FV Degerfelden bilden (v.l.): Markus Böcherer, Martin Becker, Frank Vollmer, Sören Schmid und Dirk Risch. Foto: zVg

Rheinfelden-Degerfelden. Im Rahmen seiner Generalversammlung im Gasthaus „Engel“ hatte der Fußballverein Degerfelden (FVD) unter anderem Berichte, Ehrungen, eine Satzungsänderung und Neuwahlen auf der Tagesordnung.

Aktive und Alte Herren

Sportlich musste der Verein im vergangenen Sommer den Abstieg der ersten Mannschaft nach sieben Jahren aus der Kreisliga A in die B-Klasse verkraften. Die zweite Mannschaft spielt weiterhin in der Kreisliga C. Die Alten Herren treffen sich einmal wöchentlich zum Training und nehmen regelmäßig an Turnieren teil.

Jugendarbeit

Im Jugendbereich trägt die gemeinsame Arbeit mit den Nachbarvereinen Herten und Nollingen im zusammen im Jahr 2020 gegründeten JFV Region Rheinfelden Früchte. Die mehr als 19 Teams mit 380 Mitgliedern und über 40 Trainern und Betreuern feierten bereits erste Meisterschaften und Aufstiege.

E-Sport

Im Bereich E-Sport konnte das bestehende Team aus FIFA-Einzelsportlern um Elfer-Teams erweitert werden. Diese spielen mehrmals wöchentlich im Liga-Betrieb gegen andere Vereine. Gegner sind unter anderem Teams mit klangvollen Namen wie 1860 München, Wehen-Wiesbaden oder Preußen Münster.

Turniere

Nach zwei Jahren Corona-Pause konnte 2022 wieder ein AH-Turnier stattfinden. Für das traditionelle Grümpelturnier hatten sich sehr zum Bedauern des FVD zu wenige Mannschaften angemeldet. Die Metzgete fand im vergangenen Jahr noch einmal „to go“ statt.

Neue Vorstandsstruktur

Mit einer Satzungsänderung wurde die Vorstandsstruktur fit für die Zukunft gemacht. Für die fünf einzelnen Aufgabenbereiche Finanzen und Verwaltung, Infrastruktur und Organisation, Sport Aktive, Sport Jugend sowie Kommunikation und Medien gibt es nun jeweils ein Vorstandsamt.

Wahlen

Vorstands-Aufgabenbereiche: Frank Vollmer (Finanzen und Verwaltung), Dirk Risch (Infrastruktur und Organisation), Sören Schmid (Sport Aktive), Martin Becker (Sport Jugend), Markus Böcherer (Kommunikation und Medien), Daniel Kraus, Christian Reimann, Uwe Meier, Francesco di Pasquale (alle Beisitzer), Gerold Höpfl und Kurt Linsin (Beiräte).

Mitglieder: 340

Kontaktadresse: Frank Vollmer

Badstraße 4

79541 Lörrach

Vereinsadresse: FV Degerfelden Grenzacher Straße 60

79618 Rheinfelden

www.fv-degerfelden.de info@fv-degerfelden.de

  • Bewertung
    0

Umfrage

Bundestag

Eine Wahlrechtsreform soll dafür sorgen, dass der Bundestag wieder deutlich kleiner wird - auf Kosten des einen oder anderen Direktmandats. Sind Sie für eine solche Reform? 

Ergebnis anzeigen
loading