Rheinfelden Auf die Velos

Eine kleine Gruppe unter der Führung von Oberbürgermeister Klaus Eberhardt und Klimaschutzmanager Frank Philipps machten sich am Samstag auf eine Velotour. Es war der Startschuss für die diesjährige Aktion „Stadtradeln". Foto: Ulf Körbs

Rheinfelden - Unter der Führung von Oberbürgermeister Klaus Eberhardt und dem städtischen Klimaschutzmanager Frank Philipps begab sich eine kleine Gruppe Rheinfelder am Samstag auf Fahrradtour. Es war der Startschuss für die diesjährige Aktion „Stadtradeln“, an der sich die Löwenstadt zum dritten Mal beteiligt.

Bislang haben sich 265 Teilnehmer angemeldet, wie von Philipps zu erfahren war. Das sind weniger als im Vorjahr, als die 331 „Pedalritter“ insgesamt 95 000 Kilometer „erstrampelten“. Der Verwaltungschef hatte im Vorfeld der Aktion 100 000 Kilometer als diesjähriges Ziel steckt. Er erinnerte auch daran, dass das Fahrrad für Strecken bis zu fünf Kilometer das „unschlagbare“ Verkehrsmittel sei.

An der Aktion kann jeder teilnehmen, der drei Wochen lang bis zum 26. Julio, für den Klimaschutz, die Förderung des Veloverkehrs und die eigene Gesundheit in die Pedale treten will. Anmelden kann man im Internet unter www.stadtradeln.de/rehinefdlen.baden.

Den engagiertesten Kommunen winken eine bundesweite Auszeichnung und den Teilnehmern hochwerte Sachpreise rund um das Fahrrad.

Lesen Sie das OV ePaper bis zur Jahresmitte 2021 für nur einmalig 59 Euro! Gleich HIER anfordern.

Umfrage

Joe Biden

Joe Biden ist nun der 46. US-Präsident. Seine Mission ist es, das gespaltene Amerika während seiner Amtszeit wieder zu einen. Glauben Sie, dass ihm dies gelingen wird?

Ergebnis anzeigen
loading