Rheinfelden Autofahrer unter Alkoholeinwirkung

Der Alkomattest ergab einen Wert von 0,76 Promille. (Symbolbild) Foto: Archiv

Rheinfelden - Anlässlich einer Verkehrskontrolle am Samstag ist bei einem 42-jährigen Autofahrer Alkoholgeruch festgestellt worden.

Die Durchführung eines Alkomattests ergab einen Wert von 0,76 Promille.

Den Mann erwartet nun ein einmonatiges Fahrverbot, zwei Punkte im Verkehrszentralregister sowie eine Geldbuße von mindestens 500 Euro.

Aufgeregte Zeiten erfordern seriöse und umfassende Informationen und deren Einordnung! Jetzt HIER anfordern.

Umfrage

Corona-Warn-App

Zu Beginn der Sommerferien in einigen Bundesländern soll die Corona-App eingeführt werden. Damit können Infektionsketten nachvollzogen werden. Würden Sie eine App nutzen?

Ergebnis anzeigen
loading