Rheinfelden Bei Lützelschwabs geht es weiter

pem
Gemeinsam führen sie die Firma Lützelschwab weiter (von links): Jonas Morath, Beatrice Lützelschwab, Sandra Lützelschwab, Oliver Faller und Ingo Ackermann. Foto: Petra Wunderle

Rheinfelden-Minseln - Sandra Lützelschwab hat die Geschäftsführung und Betriebsleitung der Firma Baum- und Gartenpflege Lützelschwab GmbH sowie der dazugehörigen Kompostieranlage übernommen. Ihr Vater Ewald war Ende November im Alter von nur 64 Jahren gestorben.

„Wir fünf führen die GmbH weiter“, sagt Sandra Lützelschwab. Ihr zur Seite stehen Ehemann Oliver Faller, der für die Administration zuständig ist. Mutter Beatrice Lützelschwab ist weiterhin Prokuristin und unterstützt die GmbH. Ebenfalls Prokura hat nun Ingo Ackermann, der die Werkstatt- und Fuhrparkleitung inne hat. Zum Führungsteam gehört weiter Jonas Morath, Meister im Garten- und Landschaftsbau.

„Ich habe ein tolles Team um mich, wir sind quasi eine Familie“, blickt die 42-jährige Sandra Lützelschwab optimistisch in die Zukunft. Zwar habe ihr Vater sich schon seit ein paar Jahren Gedanken darüber gemacht, die Firma an die nächste Generation zu übergeben, aber dass es nun mit solch einer plötzlichen Wucht zur Umstrukturierung kommt, damit hatte – natürlich – niemand gerechnet.

Weitere Informationen: Die Lützelschwab GmbH ist Arbeitgeber von insgesamt 32 Mitarbeitern, davon vier Auszubildende und drei in der Kompostieranlage.

Umfrage

Ölförderung in Russland

Die Europäische Union plant ein Erdöl-Embargo gegen Russland. Wie stehen Sie dazu?

Ergebnis anzeigen
loading