Rheinfelden Brandstifter auf dem Schulhof

Symbolfoto Foto: Die Oberbadische

Rheinfelden - Am Donnerstagabend haben mehrere Mülleimer und ein Sonnenschirm auf einem Schulgelände in Rheinfelden gebrannt.

Kurz nach 20 Uhr war das Feuer gemeldet worden, so der Polizeibericht: Auf dem Hof der Schule in der Karl-Fürstenberg-Straße brannten demnach vier Mülleimer. Die Plexiglasscheibe eines Aushangs war durch Hitzeeinwirkung mutwillig beschädigt worden. Vor der Mensa wurden nochmals ein Mülleimer und ein Sonnenschirm angezündet. Die Feuer wurden vermutlich mit Zeitungspapier entfacht. Der Sonnenschirm, der lichterloh brannte, musste von der Feuerwehr gelöscht werden.

Das Polizeirevier Rheinfelden hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um die Mitteilung verdächtiger Beobachtungen und sachdienlicher Hinweise (Kontakt 07623 7404-0).

Lesen Sie das OV ePaper bis zur Jahresmitte 2021 für nur einmalig 59 Euro! Gleich HIER anfordern.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Joe Biden

Joe Biden ist nun der 46. US-Präsident. Seine Mission ist es, das gespaltene Amerika während seiner Amtszeit wieder zu einen. Glauben Sie, dass ihm dies gelingen wird?

Ergebnis anzeigen
loading