Rheinfelden Damen nehmen sich Auszeit

VHS-Leiterin Gaby Dolabdjian (links) und Daniela Kollényi vom Familienzentrum Rheinfelden laden ein zum 14. Frauenwohlfühltag. Foto: Ulf Körbs Foto: Die Oberbadische

Rheinfelden (kör). „Die leise Sprache meines Körpers“ lautet das Motto für den 14. Rheinfelder Frauenwohlfühltag, zu dem die Volkshochschule und Familienzentrum für Samstag, 4. März, von 9 bis 17 Uhr einladen.

Nachdem die Damen mit Jasmin Bürchner „schwungvoll gestartet sind“ vertiefen sie gemeinsam mit Referentin Claudia Kaltenbach unter dem Tagesthema ihr Wissen über ihren Körper.

Eva Küchle stellt in ihrem Vortrag „Mit heimischen Pflanzen durch alle Lebensphasen“ danach altes Frauenkräuterwissen vor. Nach der gemeinsamen Mittagspause, zu der Daniela Kollényi vom Familienzentrum orientalische Speisen auftischen wird, können die Frauen entweder bei Alla Jalilvand Bauchtanz üben oder mit Brigitte Fingerling „Aroha“ – die ­tradi­tionellen ausdrucksstarken Bewegungen der neuseeländischen Ureinwohner – kennen lernen. Außerdem führt Ines Noussa traditionelle Henna-Malerei vor und Dozentin Küchle lehrt die eigenhändige Zubereitung einer Heilsalbe.

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

Newsticker

blank

Umfrage

Missbrauch in der katholischen Kirche

Derzeit wird die Lockerung des pristerlichen Pflichtzölibats, also das Gelübde der Eheleosigkeit,  in der katholischen Kirche diskutiert. Wie stehen Sie dazu?

Ergebnis anzeigen
loading