Rheinfelden (kör). „Die leise Sprache meines Körpers“ lautet das Motto für den 14. Rheinfelder Frauenwohlfühltag, zu dem die Volkshochschule und Familienzentrum für Samstag, 4. März, von 9 bis 17 Uhr einladen.

Nachdem die Damen mit Jasmin Bürchner „schwungvoll gestartet sind“ vertiefen sie gemeinsam mit Referentin Claudia Kaltenbach unter dem Tagesthema ihr Wissen über ihren Körper.

Eva Küchle stellt in ihrem Vortrag „Mit heimischen Pflanzen durch alle Lebensphasen“ danach altes Frauenkräuterwissen vor. Nach der gemeinsamen Mittagspause, zu der Daniela Kollényi vom Familienzentrum orientalische Speisen auftischen wird, können die Frauen entweder bei Alla Jalilvand Bauchtanz üben oder mit Brigitte Fingerling „Aroha“ – die ­tradi­tionellen ausdrucksstarken Bewegungen der neuseeländischen Ureinwohner – kennen lernen. Außerdem führt Ines Noussa traditionelle Henna-Malerei vor und Dozentin Küchle lehrt die eigenhändige Zubereitung einer Heilsalbe.