Rheinfelden Feuer gerät außer Kontrolle

Die Oberbadische, 03.09.2013 18:02 Uhr

Rheinfelden. Beim Verbrennen von Grünschnitt geriet am Montagabend das von einem Bürger entfachte Feuer außer Kontrolle. Das Ereignis wird für den Mann nun auch ein Nachspiel haben. Der Mann verbrannte in einer Gartenanlage in der Beuggener Straße Grünschnitt. Das Feuer nebelte das umliegende Gebiet ein. Besorgte Anwohner gingen von einem Gartenhüttenbrand aus und alarmierten die Polizei. Bei deren Eintreffen versuchte der Mann das Feuer, das einen starken und weithin sichtbaren Qualm verursachte, mit einem Eimer Wasser zu löschen. Dies gelang dann schließlich der Feuerwehr, die mit zwei Fahrzeugen und 15 Mann anrückte. Für sein unüberlegtes Verhalten bekam der Gartenfreund von der Polizei eine Anzeige.