Rheinfelden Feuerwehreinsatz durch verbranntes Essen

Rheinfelden - Die Feuerwehr, der Rettungsdienst und die Polizei mussten am Mittwoch gegen 0.45 Uhr in die Edmund-Schweizer-Straße ausrücken.

Essen auf Herd vergessen

Aus einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses war ein Brandmelder und Brandgeruch wahrnehmbar. Eine Gefahr bestand tatsächlich nicht, eine Bewohnerin hatte lediglich das Essen auf dem Herd vergessen. Ein Schaden entstand nicht.

Die Feuerwehr Rheinfelden war mit fünf Fahrzeugen und 25 Einsatzkräften, der Rettungsdienst samt Notarzt im Einsatz.

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

Newsticker

blank

Umfrage

Debatte über CO2-Steuer

Wären Sie bereit, für den Klimaschutz deutliche Einschnitte im Leben zu akzeptieren?

Ergebnis anzeigen
loading