Rheinfelden Genehmigung für Logistik-Neubau

SB-Import-Eidos
Oberbürgermeister Klaus Eberhardt (Mitte) überreicht Kurt Grieshaber (links) und Ulf Tonne (rechts) die Baugenehmigung für einen Neubau Foto: zVg/Stadtverwaltung

Rheinfelden. Oberbürgermeister Klaus Eberhardt hat am Freitagvormittag Kurt Grieshaber und Ulf Tonne von der Grieshaber Logistics Group AG die Baugenehmigung für einen Neubau zwischen dem jetzigen Standort und dem Gewerbegebiet Sengern überreicht, teilt die Stadtverwaltung von Rheinfelden mit.

Großer Schritt

„Dieser rote Punkt ist für uns ein großer Schritt nach vorne“, wird Kurt Grieshaber in der Pressemitteilung zitiert. Er dankte der Verwaltung für die konstruktive Zusammenarbeit. Rheinfelden sei für die Firma ein guter und verlässlicher Partner. Mit dem geplanten Neubau verfolgt die Grieshaber Logistics Group AG den Umbau vom Transport- zu einem Logistikunternehmen mit Fokus auf dem wachsenden Gesundheitsmarkt.

Auch Eberhardt sprach von einem „guten Tag“. Er dankte den Firmenvertretern für die Geduld, die an mancher Stelle erforderlich gewesen sei. „Schlussendlich haben wir aber eine gute Lösung für ein gutes Mit- und Nebeneinander von Natur-, Umwelt- und Wasserschutz sowie den betrieblichen Expansionswünschen geschaffen“, sagte das Stadtoberhaupt.

  • Bewertung
    1

Umfrage

Zeichen

Die Fußball-WM in Katar sorgt für wenig Begeisterung. Sind Sie schon im Fußballfieber?

Ergebnis anzeigen
loading