Rheinfelden Gestohlene Jesus-Figur ist wieder da

Erst gestohlen, jetzt wieder da: die Heiland-Figur vom Altreb-Kreuz. Foto: Petra Wunderle

Rheinfelden-Nordschwaben - Die vor rund einem Monat vom Feldkreuz auf dem Nordschwöbner Altreb entwendete Jesus-Figur hängt auf einmal wieder an ihrem angestammten Platz. Wohin der Heiland während der vergangenen Wochen entschwunden ist und wer ihn zurückgebracht hat, ist bisher nicht bekannt.

„Der Korpus hing einfach wieder am Kreuz. Eine Bürgerin ist mit dem Auto dran vorbeigefahren, hat’s entdeckt und auf der Ortsverwaltung gemeldet“, freut sich Ortsvorsteher Sven Kuhlmann, der sich umgehend selbst davon überzeugte. Nichtsdestotrotz ist das Kreuz Mitte Mai aber auch angesägt worden.

NEU: Täglich 5 neue Rätsel in der OV ePaper App – Jetzt bis zum Jahresende testen. HIER erfahren Sie mehr.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Unwetter in Nordrhein-Westfalen

Die Welle der Solidarität ist groß. Experten sehen den Klimawandel als Ursache. Wird Deutschland in den kommenden Jahren mit katastrophalen Wetterereignissen wie in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz weiter zu kämpfen haben?

Ergebnis anzeigen
loading