Rheinfelden "Helfer" entpuppt sich als Dieb

 Foto: Die Oberbadische

Rheinfelden - Am heutigen Montag gegen 11 Uhr wurde ein älterer Herr in der Werderstraße bestohlen.

Der 73 Jährige wollte an einem Parkscheinautomaten ein Ticket lösen, als er von einem Mann "Hilfe" angeboten bekam. Der Senior hatte hierbei seinen Geldbeutel bereits in der Hand. Plötzlich rannte der unbekannte Mann davon. Der Seniore stellte dann fest, dass mehrere 50-Euro-Scheine aus dem Geldfach fehlten.

Anlässlich dieses Vorfalls gibt die Polizei Tipps:

  • Bleiben Sie bei aller Hilfsbereitschaft wachsam und verhindern Sie immer den direkten Blick in Ihre Geldbörse.
  • Schirmen Sie Ihre Geldbörse ab und verweigern sie jeglichen Griff in Ihr Portemonnaie.
  • Halten Sie Fremde auf Abstand und lassen Sie sich von Unbekannten nicht bedrängen - hier ist dann auch der "Mut zur Unhöflichkeit" angebracht.

Aufgeregte Zeiten erfordern seriöse und umfassende Informationen und deren Einordnung! Jetzt HIER anfordern.

  • Bewertung
    1

Umfrage

Auto-Kaufprämien

Um die wirtschaftlichen Folgen der Pandemie zu mildern, hat die Bundesregierung ein milliardenschweres Maßnahmenpaket auf den Weg gebracht. Die mögliche Einführung einer Kaufprämie für abgasarme Benziner oder Dieselautos ist nicht mit dabei. Was hätten Sie von einer solchen Maßnahme gehalten?

Ergebnis anzeigen
loading