Rheinfelden Horror-Crash im Stadtzentrum

In der Innenstadt von Rheinfelden ist in der Nacht zum Sonntag ein mit vier Personen besetztes Auto verunglückt. Drei Insassen wurden schwer verletzt, der Fahrer sogar lebensgefährlich. Die Rettungskräfte rückten mit einem Großaufgebot an.

Von Martin Eckert

Rheinfelden. Ein BMW war auf der Nollinger Straße mit stark überhöhter Geschwindigkeit auf die Gegenspur geraten. Das Auto krachte gegen die Säulen des Rewe-Marktes sowie gegen ein Baugerüst und kam in Höhe des Sportgeschäftes Sattler zum Stehen. Der Fahrer des Wagens und ein weiteres Opfer mussten von der Feuerwehr aus dem Wrack befreit werden. Der 26-jährige Fahrer wurde lebensgefährlich, drei weitere Insassen im Alter von 26 und 28 Jahren schwer verletzt.

Video von Schwarzwald TV:

 

Zwei der Unfallopfer wurden mit zwei Hubschraubern nach Basel beziehungsweise Freiburg geflogen. Für die Piloten war es eine besondere Herausforderung, bei Nacht in der engen Häuserschlucht auf der Nollinger Straße zu landen. Die übrigen beiden Verletzten wurden mit Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Zu Beginn erschwerten zahlreiche Schaulustige die Rettungsarbeiten. Einige der zumeist jüngeren Menschen filmten das Geschehen mit ihren Handys. Es musste daher ein Sichtschutz aufgebaut werden. Erst der angerückten Polizei gelang es, die Schaulustigen wegzuschicken. Entsprechende Aufforderungen seitens der Feuerwehr hatten nicht gefruchtet.

Die Freiwillige Feuerwehr Rheinfelden war unter der Leitung des Stellvertretenden Kommandanten Marc Thoma mit 23 Mann und sechs Fahrzeugen im Einsatz. Zum ersten Mal rückte auch das in der vergangenen Woche übergebene HLF 10 aus. Ebenso war der Rettungsdienst mit zwei Hubschraubern

Weitere Informationen: Ein Video steht unter https://de-de.facebook.com/DieOberbadischeVerlagshausJaumann/ zur Verfügung.

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

  • Bewertung
    6

Newsticker

blank

Umfrage

Recep Tayyip Erdogan

Der Einmarsch türkischer Truppen in Nordsyrien sorgt für viel Kritik. Die USA verhängen jetzt Sanktionen gegen die Türkei. Befürworten Sie das Vorgehen?

Ergebnis anzeigen
loading