Rheinfelden Kindertheater nach der Corona-Pause

Die Akteure der Rheinfelder Volkskunstbühne freuen sich, endlich wieder spielen zu können. Foto: zVg/Fulde

Rheinfelden. Die Volkskunstbühne Rheinfelden macht seit 70 Jahren Theater in Rheinfelden. Jetzt taucht sie wieder aus der Corona-Versenkung auf. „Wir haben unter der Pandemie sehr gelitten“, schreibt Vorsitzender Dietmar Fulde in einer Mitteilung. Seit zwei Jahren hat es keine Theateraufführungen mehr gegeben. Aber jetzt wollen fünf spielfreudige Akteure das Kindertheaterstück „An der Arche um Acht“ von Ulrich Hub im Jugendhaus Tutti Kiesi auf die Bühne bringen.

„Seit Anfang des Jahres haben wir mit Zoom virtuell geprobt. Realproben waren ab Mai möglich. Der Wunsch zu spielen ist umso größer“, sagt Fulde, der bei der „Arche“ Regie geführt hat und eine kleine Nebenrolle spielt.

Für Live-Musik sorgt Pia Durandi auf dem Akkordeon. „Die Quetschkommode passt vom Klang her besser zum Stück als das Klavier“, sagt die gelernte Klavierpädagogin, die auch eine Hauptrolle als Pinguin übernommen hat.

Die „Arche um Acht“ ist eines der meistgespielten Kindertheaterstücke der vergangenen Jahre. In unzählige Sprachen übersetzt, erlebt es zur Zeit seine Premiere in Südkorea. Es erzählt mit nur fünf Mitwirkenden die Geschichte von drei Pinguinen während der Sintflut. Tiefernst und komödiantisch zugleich werden so wichtige Fragen gestellt wie „Was ist Freundschaft?“, „Wer ist Gott?“ und „Wie wollen wir leben?“.

Wegen Corona wurden in enger Zusammenarbeit mit dem Kulturamt Rheinfelden zunächst nur zwei Aufführungen im Jugendhaus geplant. Doch besteht die Option, das Stück im nächsten Jahr anlässlich des Stadtjubiläums zu wiederholen.

Weitere Informationen: Aufführungen am 30. und 31. Oktober um 15.30 Uhr im Jugendhaus Tutti Kiesi in Rheinfelden. Karten sind ausschließlich über Reservix erhältlich.

  • Bewertung
    0

Umfrage

reg_0210_Impfung_dpa_Christoph_Soeder

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hal vorgeschlagen, die „epidemische Notlage von nationaler Tragweite“ Ende November zu beenden. Was halten Sie davon? 

Ergebnis anzeigen
loading