Rheinfelden Kollision im Kreisverkehr

Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 5000 Euro. (Symbolbild) Foto: zVg

Rheinfelden - Zu einem Verkehrsunfall ist es am Donnerstag gegen 18.30 Uhr im Kreisverkehr in der Schildgasse/Großfeldstraße gekommen.

Beide Fahrer leicht verletzt

Nach Sachlage hatte ein in den Kreisverkehr einfahrender 36-jähriger Mercedes-Fahrer einen im Kreisel befindlichen Opel übersehen. Es kam zum Unfall. Der Mercedes-Fahrer, wie auch die 64-jährige Opel-Fahrerin wurden leicht verletzt.

Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 5000 Euro.

Aufgeregte Zeiten erfordern seriöse und umfassende Informationen und deren Einordnung! Jetzt HIER anfordern.

Umfrage

Auto-Kaufprämien

Um die wirtschaftlichen Folgen der Pandemie zu mildern, hat die Bundesregierung ein milliardenschweres Maßnahmenpaket auf den Weg gebracht. Die mögliche Einführung einer Kaufprämie für abgasarme Benziner oder Dieselautos ist nicht mit dabei. Was hätten Sie von einer solchen Maßnahme gehalten?

Ergebnis anzeigen
loading