Rheinfelden/Kreis Luca-App für den Kreis?

Die Luca-App verspricht eine unkomplizierte Nachverfolgung von Kontakten. Foto: zVg/Luca-App

Rheinfelden/Kreis Lörrach -  In einem Schreiben an Landrätin Marion Dammann empfiehlt der Rheinfelder Oberbürgermeister Klaus Eberhardt vor dem Hintergrund von Öffnungsszenarien für die Wirtschaft die Einführung der Luca-App. Diese dient der Kontaktpersonennachverfolgung.

Eberhardt will nach dem 18. April "Wege aufzeigen, die eine Erleichterung von Wiedereröffnungsszenarien im Einzelhandel, in der Gastronomie und in weiteren Betrieben ermöglichen.“ In seinem Schreiben an die Landrätin heißt es weiter: „Hierbei scheint uns die sogenannte Luca-App ein sehr probates Mittel zu sein, auch eine verlässliche Perspektive für ein Wiedereröffnungsszenario zu bieten.“

Eberhardt hält es für zielführend, „diese Überlegungen schon jetzt für das gesamte Gebiet des Kreises in die Wege zu leiten“.

Der Klassiker ist wieder da: Lesen Sie das ePaper bis zum Jahresende für nur 89 Euro! Gleich HIER anfordern.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Angela Merkel

Die Kanzlerfrage beschäftigt die Union. Wer wäre Ihrer Ansicht nach der bessere Kanzlerkandidat: Armin Laschet oder Markus Söder?

Ergebnis anzeigen
loading