Rheinfelden Töpfermarkt: Kunst von hoher Qualität

Erlesene Handwerkskunst aus Naturmaterialien bekamen Besucher auf dem 24. Töpfer-und Künstlermarkt zu sehen. Foto: mv

Rheinfelden-Karsau -  Talentierte Künstler verschiedenster Handwerke, von Bildhauern, Töpfern, Goldschmieden bis hin zu Floristen, Keramikmeistern und Schauspielern, haben sich am vergangenen Wochenende beim 24. Töpfer- und Künstlermarkt auf Schloss Beuggen ein eindrucksvolles Stelldichein gegeben.

Veranstalter Jürgen Blank betonte einmal mehr, dass er auf hohe Qualität setzt. Dies betreffe sowohl die großen und kleinen Kunstwerke als auch die 130 Aussteller selbst. Sie seien allesamt Profis, hob der Veranstalter hervor.

Dem Publikum offenbarten sich keineswegs Handelsware oder industriell Gefertigtes, sondern ausgewählte Objekte, die sich in Ton, in Holz, in Metall wie auch in Naturmaterialien den Besuchern präsentierten. Daneben ließ sich Schuhmachermeister Bertl aus München bei seiner Arbeit über die Schulter gucken, während Keramiker Manfred Krause unter dem Motto „Spaß an der Figur“ Tiergestalten in authentischer Perfektion feilbot.

Dass sich ein Besuch beim Töpfer- und Künstlermarkt auch in kulinarischer Hinsicht lohnte, zeigte der große Andrang an der Theke der Bogenhalle auf Schloss Beuggen. Neben den zahlreichen Leckereien konnten die Gäste hier auch Blues-, Swing- und Country-Rhythmen, dargeboten vom Trio Lazulis, in vollen Zügen genießen.

Im kommenden Jahr wird laut Veranstalter der 25. Töpfer- und Künstlermarkt auf Schloss Beuggen dann vom 30. April bis zum 2. Mai stattfinden.

Der Countdown läuft! Jetzt bis zum Jahresende gratis lesen. Schnell HIER anfordern.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Corona-Regeln

Die Corona-Infektionszahlen steigen wieder an. Werden Sie Ihre Aktivitäten jetzt wieder verstärkt einschränken und persönliche Kontakte vermeiden?

Ergebnis anzeigen
loading