Rheinfelden Lebendiger Beitrag zur Nachhaltigkeit

SB-Import-Eidos
Der Flohmarkt der Pfalzergruppe Herten verfügt stets über ein umfangreiches Sortiment. Foto: zVg/Jülle

Rheinfelden-Herten. Im 47. Jahr ihres Bestehens immer noch engagiert, leistet die Pfalzergruppe mit ihrem Verkauf von gebrauchten Artikeln einen großen Beitrag zur Nachhaltigkeit. Gut erhaltene Dinge können so weiterverwendet werden und landen nicht zwingend auf dem Müll.

Ein reichhaltiges Sortiment von Dingen für den täglichen Gebrauch wird regelmäßig im DRK-Depot, dem „Haus Rabenfels“ an der Rabenfelsstraße 24 in Herten, angeboten. Ob es sich um Deko-Artikel, Haushaltswaren, Bett- und Tischwäsche, Bilderrahmen, Kleider, Taschen oder Spielwaren handelt, alles ist hier zu finden. Zur Entspannung beziehungsweise Unterhaltung gibt es an Bücher, DVDs und CDs .

Heute und morgen offen

Getreu ihrem Motto „Hilfe zum Helfen – unsere Unterstützung für die Region“ spendet die Pfalzergruppe ihren Erlös an zahlreiche Einrichtungen in der Region. Sehr zum Bedauern der Pfalzergruppe konnte der Flohmarkt in den Corona-Jahren 2020 und 2021 nicht in gewohntem Umfang stattfinden. Die allseits beliebte Kaffeestube konnte ebenfalls nicht betrieben werden. Die Corona-Bestimmungen mussten eingehalten werden. Durch die Einschränkungen ist der Erlös geringer ausgefallen, was sich natürlich auf die Spenden ausgewirkt habe, schreibt die Pfalzergruppe in einer Pressemitteilung..

Soweit es möglich ist, wird der Flohmarkt in diesem Jahr weiter durchgeführt, immer unter den geltenden Corona-Bedingungen: 2G-Kontrolle am Eingang, begrenzte Anzahl von gleichzeitigen Besuchern, Zutritt nur mit FFP2-Masken.

Weitere Informationen: Geöffnet ist heute von 14 bis 18 Uhr und morgen, Samstag, von 9 bis 12 Uhr.

  • Bewertung
    0

Umfrage

e64ef5d6-6fd7-11ec-9ca8-1335ebb5fb94.jpg

Die Narrengilde Lörrach will ihren Fasnachtsumzug und die Gugge-Explosion coronabedingt in den Juni verlegen. Was halten Sie davon?

Ergebnis anzeigen
loading