Rheinfelden Märkte mit Leistungsschau

Heinz Vollmar
Bei den „Märkten“ ist in der Rheinfelder Innenstadt wieder einiges geboten. Foto: Heinz Vollmar

Von Heinz Vollmar

Rheinfelden - Mit einer großen Leistungsschau Rheinfelder Unternehmen, einem Markt der Schönen Dinge sowie einem Künstlermarkt verwandelt sich die Rheinfelden Innenstadt am kommenden Samstag, 10., und Sonntag, 11. September, in eine Flaniermeile mit einer Vielzahl an Marktständen, innovativen Produkte und Dienstleistungen.

Organisiert werden „die Märkte“ von der SüMa Maier Veranstaltungs GmbH passend zum 100-jährigen Jubiläum der Stadt. Beim „Markt der Schönen Dinge“ werden an verschiedenen Ständen in der Innenstadt Textilien, Haushaltsartikel, Schmuck, Geschenkartikel und kunsthandwerkliche Produkte feilgeboten.

Kunsthandwerk aus Region

Ein „Künstlermarkt“, der nur am Sonntag von 11 bis 18 Uhr im Kastanienpark stattfindet, präsentiert Kunsthandwerk von Künstlern aus Rheinfelden und den Rheinfelder Ortsteilen.

Auf dem traditionellen Wochenmarkt werden am Samstag von 6 bis 14.30 Uhr regionale Produkte und internationalen Spezialitäten wie biologisch angebautes Gemüse, Holzofenbrote und eingelegte Oliven angeboten.

Hüpfburg und Karussell

Die große Leistungsschau des Gewerbevereins präsentiert indes am Samstag und Sonntag jeweils von 11 bis 18 Uhr ihre Produkte und Dienstleistungen und wird auf dem Oberrhein- und dem Friedrichsplatz in Szene gesetzt.

Eine Hüpfburg für Kinder auf dem Friedrichsplatz sowie ein Kinderkarussell und ein Süßwarenstand auf dem Oberrheinplatz ergänzen das Angebot. Einen Beitrag zu „Märkte in Rheinfelden“ bietet das „Sonntags-Shopping“ am verkaufsoffenen Sonntag, 11. September, von 13 bis 18 Uhr.

  • Bewertung
    1

Umfrage

Wladimir Putin

Der russische Präsident Wladimir Putin droht im Ukraine-Krieg mit dem Einsatz von Atomwaffen. Wie schätzen Sie die Aussage ein?

Ergebnis anzeigen
loading