Rheinfelden Schranke kracht auf Motorhaube

SB-Import-Eidos
 Foto:

Rheinfelden-Warmbach. Eine Bahnschranke krachte am Donnerstag am Bahnübergang in der Hertener Straße auf die Motorhaube eines Autos. Gegen 15 Uhr befuhr der betroffene Autofahrer mit seinem grauen VW Passat die Hertener Straße in Richtung Eichbergstraße. Beim Überqueren des Bahnübergangs „schlug die Bahnschranke auf die Motorhaube des Autos“, berichtet die Polizei. Mithilfe von hinzueilenden Passanten konnte die Schranke von der Motorhaube gelöst werden. Anschließend konnte der Wagen trotz eingedellter Motorhaube weiterfahren.

Die Polizei sucht nach Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben. Hinweise werden unter Tel. 07623/74040 entgegen genommen.

  • Bewertung
    1

Umfrage

Siegfried Russwurm

Rente mit 70 oder 42-Stunden-Woche? Wegen des Fachkräftemangels schlägt BDI-Präsident Siegfried Russwurm die Einführung der 42-Stunden-Woche für alle vor. Was halten Sie davon?

Ergebnis anzeigen
loading