Rheinfelden Schweizer wendet Haft ab

Rheinfelden - Einen 24-jährigen Schweizer haben Zollbeamte am Freitagvormittag bei der Einreise aus der Schweiz an der Autobahn festgenommen, da er von der Staatsanwaltschaft mit einem Vollstreckungshaftbefehl gesucht wurde.

Fahren ohne Fahrerlaubnis

Er war wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis zu einer Geldstrafe von 550 Euro verurteilt worden. Beglichen hatte er diese nicht, sodass ihm nun eine elftägige Freiheitsstrafe drohte.

Der Mann wurde der Bundespolizei übergeben und zahlte dort die offene Geldstrafe ein.

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

  • Bewertung
    0

Newsticker

blank

Umfrage

<!-- 'image.alt' is undefined -->

Bundestrainer Joachim Löw hat die Fußballnationalmannschaft verjüngt und die Spieler Müller, Boateng und Hummels ausgetauscht. Finden Sie das gut?

Ergebnis anzeigen
loading