Rheinfelden Seniorin bestohlen

Symbolbild Foto: Archiv

Rheinfelden - Sämtliches Scheingeld ist einer älteren Dame am Montag gegen 12.30 Uhr in der Güterstraße in Rheinfelden entwendet worden.

Die Frau wurde durch einen Unbekannten angesprochen und um Münzgeld angebettelt. Höflicherweise schaute sie in ihrem Geldbeutel nach. Daraufhin entfernte sich der Mann schnellen Schrittes. Bei der Nachschau im Geldbeutel entdeckte die Frau, dass das gesamte Scheingeld entwendet worden war.

Im Rahmen der Ermittlungen wurde bekannt, dass offensichtlich der gleiche Mann bereits gegen 11.50 Uhr in der Schildgasse, auf dem Parkplatz eines Einkaufszentrums, eine Frau angesprochen hatte. Dort wurde nichts entwendet.

Beschreibung des Mannes

Die Zeugen gaben unabhängig voneinander an, dass der Mann etwa 190cm groß und etwa 30 Jahre alt war. Er wird als "indisch aussehend" beschrieben. Zur Tatzeit trug er eine schwarze Lederjacke, dunkle Jeans und ein weißes T-Shirt. Das Polizeirevier Rheinfelden, Tel. 07623 7404-0, sucht Zeugen.

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

Newsticker

blank

Umfrage

Schulstreik in Hamburg

Mit dem Beginn des Schuljahrs werden die Klimaproteste fortgeführt. Für Freitag hat die Fridays-For-Future-Bewegung in 115 Ländern wieder zum Schulstreik aufgerufen. Was halten Sie davon?

Ergebnis anzeigen
loading